Norderney

Die ostfriesische Insel: "Norderney" liegt vor der Küste Ostfrieslands zwischen den Inseln: "Juist", die westlich Norderneys liegt, und der Insel: "Baltrum", die östlich Norderneys liegt.



Mit rund 6.000 Einwohnern zählt Norderney zu den bevölkerungsreichsten der deutschen Inseln. Der größte Teil der Norderneyer lebt in der Stadt Norderney, die sich am westlichen Ende der Insel befindet.

Ein Blick auf die Insel Norderney von der Fähre aus
Ein Blick auf die Insel Norderney von der Fähre aus ©Günter Dehne

Die Insel Norderney wurde deshalb als "Insel mit zwei Gesichtern" betitelt, da Norderney wirklich einige Kontroversen zu bieten hat. So bietet die Insel zum Einen sehr viele Möglichkeiten zur Entspannung und Erholung und wird deshalb auch von vielen "kurbedürftigen" Menschen besucht und zum Anderen ist Norderney eine echte Partyinsel auf der auch sehr viele Menschen, die sich amüsieren wollen, ihren Urlaub verbringen. Die Insel Norderney schafft es, den Bedürfnisse beider Gruppen gerecht zu werden.

Ein Ausschnitt der Stadt Norderney fotografiert von einer höheren Düne
Ein Ausschnitt der Stadt Norderney fotografiert von einer höheren Düne ©Günter Dehne

Um Ihnen die Nordseeinsel Norderney etwas näher zu bringen, finden Sie auf den nächsten Seiten Informationen:

- über die Anreise nach Norderney,
- den Möglichkeiten der Übernachtung auf Norderney,
- dem Freizeitangebot der Insel,
- den Sehenswürdigkeiten der Insel Norderney und
- noch ein Interview mit einer jungen Frau, die im Juni 2009 im Urlaub auf Norderney zu Gast war.

Der Strand auf Norderney
Der Strand auf Norderney ©Günter Dehne



Norderney
Anreise nach Norderney
Unterkünfte auf Norderney
Freizeitangebote auf Norderney
Sehenswürdigkeiten auf Norderney
Interview mit einer Norderney Urlauberin