Aurich und Ihlow

Wer an der Nordsee und speziell in Ostfriesland Urlaub macht, der kann im Rahmen von Tagesausflügen sehr viele schöne Strecken abfahren und sich viele schöne Orte und Sehenswürdigkeiten anschauen.



Eine Möglichkeit diesbezüglich ist zum Beispiel einmal die Stadt Aurich und die angrenzende Gemeinde Ihlow zu besuchen und sich die Sehenswürdigkeiten zu betrachten.

Um Ihnen diese mögliche Ausflugstour einmal etwas schmackhaft zu machen, finden Sie auf den nächsten Seiten Informationen über:

- Die Kreisstadt Aurich, die für ihre Größe wirklich sehr viele Sehenswürdigkeiten zu bieten hat.
- Das Dorf Riepe, das zur Gemeinde Ihlow gehört, und das eine besondere Geschichte hat, die sich schon in der besonderen Anlage des Dorfes widerspiegelt.
- Der zur Gemeinde Ihlow gehörenden Ortschaft Westerende-Kirchloog, in der man eine sehr alte Kirche besichtigen kann.
- Und über Ihlowerfehn, dem Verwaltungssitz der Gemeinde Ihlow, das mit dem ehemaligem Kloster Ihlow eine Attraktion zu bieten hat.

Man kann die im Folgendem beschriebenen Orte sicherlich im Rahmen einer Tagestour besichtigen. Insbesondere für die Stadt Aurich kann es jedoch lohnend sein, ggf. etwas mehr Zeit einzuplanen.

Aurich und Ihlow
Die Stadt Aurich
Riepe - das lange schmale Dorf
Westerende-Kirchloog in der Gemeinde Ihlow
Ihlowerfehn - Verwaltungssitz der Gemeinde Ihlow