Spiekeroog

Zwischen der Insel: Langeoog auf der westlichen Seite und Wangerooge auf der östlichen Seite liegt die ostfriesische Insel: "Spiekeroog".



Spiekeroog verfügt über eine Fläche von rund 18 Quadratkilometern auf denen nur ca. 800 Spiekerooger leben. Vor allem in den Sommermonaten halten sich jedoch deutlich mehr Menschen auf der Insel auf, da auf Spiekeroog jährlich etwas mehr als 60.000 Menschen ihren Urlaub verbringen. Dazu kommen pro Jahr noch durchschnittlich etwa 80.000 Tagesgäste der Insel.

Spiekeroog vom Wattenmeer aus gesehen
Spiekeroog vom Wattenmeer aus gesehen ©Günter Dehne

Wenn man auf die Insel Spiekeroog gelangt, beeindruckt zunächst das idyllisch angelegte Dorf: Spiekeroog, welches sich die Ursprünglichkeit eines Inseldorfes bewahrt hat und nicht, in Folge von Massentourismus, zu einer Bettenburg verkommen ist. Betrachtet man sich später noch das Inselinnere oder den Kurpark auf Spiekeroog wird dieser "idyllische Eindruck" weiter bestätigt. Um Ihnen das "Nordseeidyll" Spiekeroog einmal etwas näher zu bringen, finden Sie in den folgenden Abschnitten Informationen:

Blick auf den Badestrand auf Spiekeroog
Blick auf den Badestrand auf Spiekeroog ©Günter Dehne

- Bezüglich der Anreise auf die Insel Spiekeroog.

- Den Übernachtungsmöglichkeiten auf der Insel.

- Dem Freizeitangebot auf Spiekeroog, damit Sie erfahren, was Sie bei einem etwaigen Urlaub auf Spiekeroog alles unternehmen können.

- Den Sehenswürdigkeiten der Insel, die in umfangreichem Maße vorhanden sind.

- Und noch ein kurzes Interview mit einem jungen Paar, welches Ende Juni 2009 einen Kurzurlaub auf Spiekeroog verbracht hat.

Dorfidylle auf Spiekeroog
Dorfidylle auf Spiekeroog ©Günter Dehne



Spiekeroog
Anreise nach Spiekeroog
Unterkunft auf Spiekeroog
Freizeit auf Spiekeroog
Sehenswürdigkeiten auf Spiekeroog
Interview mit Spiekeroog Urlaubern